Quelle: Bürgerverein Anrath e.V. | www.buergerverein-anrath.de | Stand: 10. Jul. 2013

Denkmäler in Anrath

Anrath hat so manches Schätzchen zu bieten. An manchen fährt man achtlos vorbei, ohne sie überhaupt zu bemerken. Nicht alle sind öffentlich zugänglich, da sie im Privatbesitz sind, aber hier können Sie zumindest kurz vorgestellt werden.

Die Denkmalliste der Stadt Willich umfaßt immerhin 48 Baudenkmäler in Anrath einschließlich Holterhöfe (Stand Nov. 2008); außerdem die Grabenanlagen von Haus Stockum, Renneshof und Haus Broich sowie die Alte Landwehr Holterhöfe als Bodendenkmäler.

Die Fotos in der untenstehenden Aufstellung stammen vom Ehepaar Käthe und Bernd Limburg aus Wegberg, die es sich zum Hobby gemacht haben, Baudenkmäler am Niederrhein zu besuchen und zu fotografieren (mehr auf ihrer Webseite www.limburg-bernd.de); vielen Dank für die Genehmigung zur Verwendung.


Lfd.
Nr.
Objekt Anschrift Baujahr Denkmal
Nr.
1 Großbeudelshof Beudelshof 6-18 1906 65
2 Quirinuskapelle Clörath 20 1610 31
3 Stautenhof Dardenhöfe 1 1876 106
4 Jüdischer Friedhof Donkweg 1800 / 1843 71
5 Jagdschloß Donkweg 47 19. Jhdt. 75
6 Sitterhof Fadheiderstraße 129 1570 / 19. Jhdt. 108
7 Flöthhof Flöthweg 35 1636 36
8 Justizvollzugsanstalt (Gesamtanlage) Gartenstraße 1-26 1900-05 41
9 Gietherhof Gietherstraße 82 1763 - 1780 82
10 Hubertus Kapelle Hausbroicher Straße 1692 / 1828 35
11 Rittergut Koof Hausbroicher Straße 218 1898 98
12 Gebäudeanlage "Haus Broich" Hausbroicher Straße 222 ursp. 13. Jhdt. / 19. Jhdt. 64
13 Hofanlage Hausbroicher Straße 306 18. Jhdt. 147
14 Ehem. Katstelle / Wohnhaus Hausbroicher Straße 309 18. / 19. Jhdt. 112
15 Hörmeshof Holterhöfe 2 19. Jhdt. 101
16 Renneshof Holterhöfe 2 urspr. 1570 99
17 Hofanlage Holterhöfe 10 1866 / 1907 96
18 Hofanlage Sterkenhof Holterhöfe 11 1754 / 1923 92
19 Langenfelshof Holterhöfe 15 18. / 19. Jhdt. 94
20 Evangelische Kirche Jakob-Krebs-Straße 121 1910 17
21 Sommervilla Krebs Jakob-Krebs-Straße 126 1912 12
22 Wegekapelle Jakob-Krebs-Straße 128 1910 87
23 Villa Krebs Jakob-Krebs-Straße 153 1949 154
24 Kath. Pfarrkirche St. Johannes Kirchplatz 1898 16
25 Altes Gerichtsgebäude Kirchplatz 2 18. Jhdt. 61
26 Ehem. Christehaus, Kirchplatz 4-6 18. Jhdt. 63
27 Wohn- und Geschäftshaus Kirchplatz 12 1786 54
28 Leutnantshaus Kirchplatz 19 18. Jhdt. 6
29 Wohnhausfassade Knabbenweg 13 1688 80
30 Vaaterb Neersener Straße 4 18. Jhdt. 37
31 Ehemaliges St. Lorenz-Hospital Neersener Straße 41 1902 48
32 Goebkeshof Neersener Str. 59 1446 / 1660 104
33 Parkfriedhof Neersener Straße 1926 28
34 Wegekapelle Neersener /Weberstraße 1767 29
35 Prinz-Ferdinand-Denkmal Prinz-Ferdinand-Platz 1911 26
36 Ehem. Gaststätte "Zum alten Zoll" Schottelstraße 1 18. Jhdt., 1900 52
37 Hofanlage Stockum 15 19. Jhdt. 95
38 Haus Stockum Stockum 20 1619 3
39 Schultheißenhaus Viersener Straße 1 1625 38
40 Rathaus Viersener Straße 2 1906 25
41 "Hotel Baaken" Viersener Straße 3 1778 / 20. Jhdt. 40
42 Gaststätte "En de Spoul" Viersener Straße 11-13 1717 50
43 Wohn- und Geschäftshaus Viersener Straße 15 18. Jhdt. 51
44 Wohnhaus Viersener Straße 22 18. Jhdt. 152
45 Wohnhaus Viersener Straße 26 1913 83
46 Wohnhausfassade Viersener Straße 28 1902 84
47 Nepomuk Kapelle Viersener Straße 134 1878 32
48 Heiligkreuz Kapelle Viersener Straße 176 1869 43